Shio Koji - 180g Glas von Mimi Ferments

shio koji 180g

Normaler Preis €8,90
Stückpreis €49,44 pro kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

natürlich fermentiert, ungefiltert, lebendig, glutenfrei, vegan, handgefertigt in Berlin

Bio Shio Koji ist eine Wunderpaste, mit der sich Lebensmittel spielend leicht verwandeln lassen. Hergestellt aus fermentiertem Koji Reis, Wasser und Salz, zeichnet sich Shio Koji durch einen milden, salzigen, zurückhaltenden und unspektakulären Geschmack aus. Für das besondere Geschmackserlebnis sorgen die im Koji enthaltenen Enzyme. Diese intensivieren den Geschmack, vervielfältigen Umami und herzhafte Noten, kitzeln teilweise völlig neue Geschmacksrichtungen heraus und verändern die Textur der Lebensmittel. Shio Koji fermentiert über einen Zeitraum von einer Woche in einem Steinguttopf.

Verwendung

Shio Koji wird vorwiegend als Marinade und zur Fermentation verwendet. Es fungiert weniger als Gewürz, sondern vielmehr als ein Instrument oder eine Zubereitungsmethode, mit der du den Geschmack und die Konsistenz deines Gerichts entscheidend beeinflussen kannst. Um Fleisch, Fisch oder Geflügel zu marinieren, trägst du eine dünne Schicht Shio Koji auf, lässt es für einige Stunden oder Tage im Kühlschrank einwirken und bereitest es dann auf übliche Weise zu. Du wirst erstaunt sein, wie intensiv, saftig oder zart dein Gericht schmeckt. Auch Gemüse, insbesondere Auberginen, Zucchini oder Pilze, können mariniert werden. Schneide die Gemüsesorten in Streifen oder Würfel und beträufle sie sparsam mit Shio Koji. Bei weichem Gemüse und Pilzen reichen bereits fünfzehn Minuten zum Marinieren.

Zusätzlich eignet sich Shio Koji zur Fermentation von Gemüse wie Gurken, Karotten und Radieschen. Hierfür schneidest du das Gemüse in mundgerechte Stücke, vermischst es mit einer geringen Menge Shio Koji und lässt es anschließend ein bis sechs Tage im Kühlschrank fermentieren. Anders als bei Sauerkraut muss das Gemüse nicht ordentlich unter eine Salzlake gepresst werden – es kann einfach wild durcheinander liegen. Darüber hinaus kannst du Shio Koji überall dort verwenden, wo du normalerweise Salz hinzufügst. Es ist stets eine bessere Wahl als reines Salz, da es mehr Geschmack bietet und in fermentierter Form gesünder ist. Shio Koji ist reich an probiotischen Kulturen, Enzymen und Vitaminen, was sich positiv auf die Verdauung und die Gesundheit auswirkt. Versuche, anstelle von Salz, Shio Koji für die Zubereitung von Brot- oder Pizzateig zu verwenden – der Teig wird sicherlich besonders gut aufgehen.

Hintergrund

Shio Koji ist ein mit Koji (auch bekannt als Aspergillus oryzae) beimpfter Reis, der zusammen mit Wasser und Salz fermentiert wird. Koji, ein Edelschimmel, spielt in Japan eine entscheidende Rolle bei der Herstellung vieler Lebensmittel und eignet sich ebenso für den Verzehr wie andere Schimmelkulturen, die zur Reifung von Salami oder Käse verwendet werden. Die Kultivierung von Koji erfolgt traditionell auf gedämpftem Reis, Getreide oder Hülsenfrüchten und hat in China und Japan seit Jahrtausenden Tradition.

Koji hat die bemerkenswerte Eigenschaft, organische Substanzen zu verändern und dabei nützliche Produkte für den Menschen zu produzieren. Dies geschieht durch die Aktivität der Enzyme, die im Koji vorhanden sind. Diese Enzyme ermöglichen den Abbau von Stärke, Proteinen und Fetten, was maßgeblich zur Entwicklung des Geschmacks und Aromas der fermentierten Materialien beiträgt, insbesondere zum Hervortreten von Umami und Süße. Die Stoffwechselprodukte sind zudem einfacher von Menschen zu verdauen und deutlich bekömmlicher. Daher sind Koji-Fermente nicht nur geschmackvoll, sondern auch äußerst gesund.

Zutaten

Reis* 46% (Piemont), Quellwasser (Hameln-Pyrmont), Meersalz (Algarve), A. oryzae

*aus kontrolliert biologischem Anbau

DE-ÖKO-070 (Bio-Kontrollstelle)

Mehr über unsere Rohstoffe erfährst du hier.