usukuchi shoyu

usukuchi shoyu

Normaler Preis €8,90
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über usukuchi shoyu

 

Usukuchi shoyu – leichte, helle Soja Sauce, ist ein in Japan beliebtes aromatisches Würzmittel für gekochte Speisen, um deren Aroma und Farbe zu betonen aber nicht zu übermalen.

Verglichen zu regulärer vollmundiger Sojasauce ist usukuchi Sojasauce mild, kräftig aromatisch und daher bereits in kleinen Mengen geschmacksintensivierend.

Usukuchi shoyu ist hergestellt aus Quellwasser(Brandenburg), Sojabohnen*(Oberbayern), Weizen*(Oberbayern), Meersalz (Algarve), A.Sojae.

*aus kontrolliert biologischem Anbau.

Usukuchi shoyu wird im Whiskey Eichenfass über 18 Monate fermentiert. Daraus resultiert ein hellbraunes, kräftiges Ferment mit eleganter Restsüsse.

Die helle Sojasauce hat feine, klare Noten sowie einen herzhaften aromatischen Kern. Sie eignet sich beispielsweise gut für Sashimi, Sushi oder diverse Salate.

Usukuchi shoyu ist natürlich fermentiert, lebendig, vegan und glutenfrei.

Das Produkt hält sich im Kühlschrank über 6 Monate. (Shoyu ist ein stabiles Produkt und verdirbt nicht, jedoch wird das Aroma über die Zeit abnehmen).

Inhalt: 100ml / 500ml

DE-ÖKO-070 (Bio-Kontrollstelle)

Eigenschaften

 

Neben der klassisch dunklen, vollmundigen koikuchi shoyu gibt es auch diese etwas hellere, leichtmundige usukuchi Sojasauce.

Usukuchi shoyu unterscheidet sich neben der Farbintensität auch im Salzgehalt zu koikuchi Sojasauce.

Beide shoyu werden mit identischer Sojabohnen zu Getreide Proportion hergestellt, jedoch wird für die helle Sojasauce im letzten Schritt der Fermentation (vor dem Pressen) Amazake hinzugefügt. Durch eine hohe Salzzugabe wird die Fermentation unterdrückt und somit das weitere bräunen der Sojasauce verhindert.

Es entsteht die leichte Farbe und der mild, süsse Geschmack, welche usukuchi shoyu kennzeichnet.

Mimi’s Usukuchi Shoyu hat einen deutlich niedrigeren Salzgehalt als traditionelle Usukuchi Sojasoße. Ihr Salzgehalt beträgt etwa 19%.

Helle Sojasauce ist beliebt für Gerichte bei denen der volle Geschmack der verwendeten Zutaten hervorgebracht und dabei die natürlichen Farben erhalten bleiben sollen. Sie wird üblicherweise zur Würzung von Gemüse, Suppen und hellem Fisch verwendet.

Hintergrund

Usukuchi Shoyu ist die in Japan zweit populärste Shoyu und macht etwa 15% der Gesamt Konsumation an Sojasaucen aus. Usukuchi Shoyu wurde in der Hyogo Präfektur, einem Teil der Kansai Region, entwickelt. In der lokalen Küche wurden Geschmack und Farbe der Zutaten optimal mit dem milden Aroma dieser Sojasauce hervorgebracht. Mit der Verbreitung der Kansai Küche, erlang auch die helle Sojasauce in ganz Japan Beliebtheit.